Nehmen Sie Herausforderungen als Ihre Chance war - wir begleiten Sie mit professionellem Changemanagement.

Der Mittelstand fungiert als größter Arbeitgeber Europas und macht über die Hälfte der europäischen Wertschöpfung aus. Der große Wettbewerbsvorteil des Mittelstandes: mit meist flachen Hierarchien und einer hohen Flexibilität können individuelle Kundenwünsche zu kurzen Lieferzeiten besser umgesetzt werden.

Um sich diesen Wettbewerbsvorteil auch unter Einfluss gesellschaftlicher Megatrends wie z.B. zunehmender Mobilität und Vernetzung oder steigender Bedeutung von Wissen und Arbeiten nach “New Work” zu bewahren, kann es erforderlich werden neue Wege bzgl. der Abläufe und der Organisation des Unternehmens zu gehen.

Unsere Mittelstandsbefragung 2018 

Was sind aktuell die wichtigsten Herausforderungen für Ihr Unternehmen?

1 %
Fachkräftemangel
1 %
Hohes Kostenniveau
1 %
Neue Kunden finden
1 %
Hürden bei der Umsetzung neuer Vorschriften
1 %
Konkurrenzdruck
1 %
Begrenzter Zugang zu Finanzmitteln

Eine gesunde Auswahl der Optimierung und der strukturierte Umgang mit Veränderungen sind hierbei genauso wichtig, um die Organisation weiterhin robust und schlank zu halten, wie die Beobachtung der Leistungsfähigkeit des Unternehmens und leichte Zugänglichkeit von – für den Unternehmenserfolg – relevantem Wissen. Weiter trägt eine gute Vorbereitung der Weiterentwicklung des Unternehmens stark dazu bei, Herausforderungen als Chancen wahrzunehmen.

Mehrere Rollen und Aufgaben, die in mittelständischen Unternehmen von meist wenigen Personen ausgeführt werden, machen deren Abläufe besonders.

Durch eine solch starke Konzentration der betrieblichen Funktionen wird Effizienz erzielt, jedoch auch das Risiko von wesentlichen Störungen durch personelle Ausfälle erhöht.

Für eine Optimierung ist daher die ganzheitliche Betrachtung der Prozesse und deren Schnittstellen notwendig, um Synergien zu schaffen oder aufrecht zu erhalten.

Die mittelständische Unternehmensstruktur ist stark geprägt durch persönliche Beziehungen und soziale Wechselwirkungen.

Wenn Strukturen oder Prozesse verändert werden, erfolgt dies auf sachlicher aber vor allem auch auf persönlicher Ebene. Diese Veränderungen stellen oftmals eine Extremsituation für das Unternehmen sowie die Mitarbeiter dar.

Mit Change Management wird nicht nur die Änderung im Unternehmen verkündet, sondern im Vorfeld bereits sorgfältig geplant. Nach der Kommunikation der Änderung wird auch deren Umsetzung begleitet.

Was bei Piloten die Cockpitanzeige darstellt und meldet, ob das Flugzeug sich noch auf dem gewünschten Kurs befindet, zeigt die Leistung eines Unternehmens ob Maßnahmen zur Verbesserung getroffen werden müssen oder nicht.

Eine regelmäßige Auswertung von Unternehmensleistung bietet somit eine Kurskontrolle für das Unternehmen.

Durch die Kommunikation der Kennzahlen wird Transparenz erzeugt, die zu gesteigertem Verständnis und Engagement seitens der Mitarbeiter führen kann.

Traditionell ist im Mittelstand oft ein Großteil des für den Arbeitsalltag notwendigen Wissens nur informell (nicht schriftlich dokumentiert) vorhanden.

In Folge dessen verbringen einige Mitarbeiter wesentliche Arbeitszeit mit wiederkehrendem Suchen oder Übermitteln dieses Wissens.

Möglichkeiten zur Dokumentation, Speicherung und Abruf dieses Wissens steigern die Qualität sowie die Effizienz im Unternehmen.

Nehmen Sie die Herausforderung als Ihre Chance war - wir begleiten Sie gerne.